Home Über uns Insa Jörg Dalmis Oldtimer Motorrad Touren Abc Galerie Kontakt: Disclaimer
Wir ZWEI aus dem Weserbergland
copyright by I. & J. Sartorius 2021
Unser Kindsersatz......

Prisko of the

Watermountains

Da bin ich nun. Das neue Familienmitglied

Prisko ist für uns in erster Linie ein Familienhund!!

23.07.2019 geboren weiß-schwarz beidseitig hörend HD-A Vollständiges Scherengebiss ohne Zahnfehler Lemonfrei ZZP am 19.09.2020 in Linden-Leihgestern ohne Einschränkungen mit „vorzüglich“ Bestanden Er ist aus der Zuchtstätte of the Watermountains Seine Mama ist Oxana Olympia of the Watermountains Sein Papa ist der Hakiba’s Lazim Nachdem wir unsere Dalmatinerdame Raika in der Nacht, wo es in den Urlaub an den Gardasee gehen sollte, gehen lassen mussten waren wir noch nicht ganz sicher, ob es wieder ein Tupfentier werden soll. In unseren Gedanken schwebten auch Rassen wie Deutscher Pinscher, Labradoodle oder Goldendoodle. Mischlinge, waren dann aber doch nicht unsere Welt. Somit haben wir uns dann entschieden, dass es wieder ein Tupfentier wird. Also haben wir in unserem dann doch angetretenen Urlaub angefangen zu telefonieren. Was uns allerdings doch schon wichtig war, eine Zuchtstätte nicht hunderte km von uns entfernt ist, da „unsere“ Hundepension aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr existiert und wir zur Not dann doch gerne eine Unterkunft für unseren Liebling haben. Irgendwie hat alles gepasst und leider hatte die Zuchtstätte „of the Watermountains“ ein ähnliches Schicksal wie wir und somit waren wir auf einer Wellenläge, was sich glücklicherweise bisher nicht geändert hat!!! Mit der „Hundepension“  haben wir dann auch direkt klären können und wenn es passt, darf das Tier auch Urlaub bei seiner Mama machen. Zur Auswahl waren noch 3 Buben (Pepe, Pino und Prisko), wir wurden mit Bildern „überflutet“ und wir hatten auch recht schnell einen Favoriten. Wir waren recht aufgeregt und auch irgendwie ungeduldig… Konnten den Tag gar nicht erwarten, dass wir uns die hübschen Buben anschauen durften. Unser Favorit, Prisko ist am 05.10.2019 bei uns eingezogen und hat schon sehr viel erlebt. Mit gerade einmal 4,5 Monaten haben wir es gewagt und sind mit ihm in die Dolomiten nach Wolkenstein gefahren. Anfangs waren wir etwas skeptisch, ob er  vielleicht irgendwas im Hotelzimmer zerlegt… Nein, er war einfach ein ganz braver Bub und hat nichts angestellt. Im Januar 2020 durfte Prisko dann für eine Woche Urlaub bei seiner Mama machen. Da durch diesen fiesen Virus, der da Corona heißt die Quattrolegende im Juli abgesagt wurde, haben wir uns entschieden im Sommerurlaub  ins Vinschgau zu fahren. Der junge Mann hat auch dieses Mal die Fahrt prima gemeistert und seinen Urlaub genossen. Wir sind sehr viel gewandert und er hat sich von seiner besten Seite gezeigt. Jaaaa, der einjährige Geburtstag… Die komplette P-chen-Truppe inklusive Mama Oxana, Papa Lazim, Grace und Malik wurden zur Schwester Pretty Marie mit Arthur eingeladen. Leider bekommt ja nie alle unter einen Hut, doch dafür waren es dann aber insgesamt 9 Dalmatiner… Ein Punktegewusel… Einfach herrlich. Es war eine sehr schöne Feier und alle hatten ein Grinsen im Gesicht… Ein Meilenstein für unseren Prisko war dann die ZZP (Zuchtzulassungsprüfung) am 19.09.2020 in Linden-Leihgestern unter der Leitung von Frau Stephanie Yates. Wir haben vorher sehr viel geübt und es dann aber auch irgendwie auf uns zukommen lassen. Das Ergebnis der ZZP ist für alle Beteiligten einfach schön und nun kann es als Deckrüde weiter gehen. Im Herbst 2020 wurde dann die Quattrolegende in St. Gilgen nachgeholt und wieder hieß es für Prisko, ab ins Auto und auf lange Reise. Damit es sich lohnt, so viele km zu fahren, haben wir die Veranstaltung mit unserem Herbsturlaub verbunden.  Irgendwie gefällt es ihm einfach bei uns zu sein und er genießt scheinbar die Abwechslung und den Tapetenwechsel, denn neben den vielen Autos die anzuschauen waren, sind wir natürlich auch wieder sehr viel gewandert. Wie würden wir unseren Prisko beschreiben… Der eigene Hund ist für jeden selbst natürlich der „Beste“, was ja auch überhaupt nicht schlimm ist, denn jeder sucht für sich den passenden Deckel. Prisko ist immer freundlich und aufgeschlossen den Menschen gegenüber. In ihm steckt einfach viel Power und er möchte überall dabei sein. Schmusen??? Aber das bedarf doch gar keiner Frage. Mit anderen Hunden ist er sehr verträglich möchte am liebsten mit allen flitzen, spielen und toben. Sein Blick lässt einen einfach dahinschmelzen… Zu den Hobbys gehören: Spielen, toben, schmusen oder auch einfach mal etwas faulenzen.  

10. Woche

Welp

Erster Winter

Gröden Italien Dezember 2019

Mein Körbchen

und es lebt immer noch und sieht genauso toll aus...

Winterplatz

Warm mag ich es

Zu Besuch bei Mama

2020

Posing

Ich kann, wenn ich will...

Auf geht es...

mit mir kann man es ja machen

Vinschgau

2020

Geburtstag

Juli 2020